GEWALTFREIE KOMMUNIKATION (GFK)
3-tages-einführungsseminar

  18:30 uhr

zwei alternativ-termine:

wochenendseminar vom 9. bis 11. februar 2018
wochenendseminar vom 27. bis 29. april 2018
jeweils freitag | 18.30 bis 21.00 uhr, samstag | 11 bis 18.00 uhr und sonntag | 11 bis 17.00 uhr

wünschen sie sich manchmal, dass sich andere menschen ändern und versuchen sie dabei, das gewünschte verhalten mittels beschuldigungen, kritik und forderungen zu erreichen? marschall rosenberg, der begründer der gfk geht davon aus, dass menschen naturgemäß gerne kooperieren. um diese bereitschaft anzusprechen, ist es hilfreich unser eigenes denken weg zu lenken von dem, was der andere falsch macht – hin zu unseren eigenen werten, dem was uns wichtig ist. hier können sie in einem geschützten rahmen elementare werkzeuge und prinzipien der gfk kennenlernen und ausprobieren. gemeinsam mit freude lernen!

- sie lernen besser verstehen, was ihnen selbst wichtig ist und es auszudrücken ohne ihr gegenüber zu beschuldigen, zu bewerten oder zu kritisieren.
- wir zeigen, wie sie vorwürfe, kritik und forderungen nicht persönlich nehmen, sondern die unausgesprochenen gefühle und bedürfnisse, die hinter diesen aussagen stehen, wahrnehmen.
- sie erfahren, wie sie bitten formulieren ohne anderen zu drohen, sie zu manipulieren oder zu erpressen.
- auf dem weg hin zu einer konfliktlösung geben sie weder ihr anliegen auf, noch setzen sie die beziehung zu ihren mitmenschen aufs spiel.
- sie gewinnen mehr sicherheit und selbstvertrauen und legen mehr wert auf die beziehung, womit die bereitschaft ihrer mitmenschen wächst, sich kooperativ und konstruktiv zu verhalten.

wir suchen in der gfk nicht nach einem schmerzfreien leben. aber wir verbinden den schmerz mit den ihm zugrunde liegenden, tief-menschlichen bedürfnissen und geben ihm dadurch seinen sinnvollen platz in unserem bewusstsein. dabei entwickeln wir eine innere haltung der verantwortung für unsere eigenen gefühle und absichten und werden gerade dadurch frei, mit uns selbst und anderen eine lebendige verbindung einzugehen.

referent: florian peters, gfk-trainer, musiker diplom-jurist (univ.)
anmeldung: info@casa-regensburg.com oder 0941-38222007
beitrag: 225 € für einzelpersonen, 425 € für firmenkunden

Ort: casa

Zurück